Jahresprogramm 2019                    

  • Sa           12. Jan.     Sozialtag in Goldau
  • Sa           23. März   Generalversammlung KAB Schweiz
  • Sa           30. März    KAB DV bei KAB St. Maria in Luzern

Bericht zum 3. Sektionsabend vom 18.10.2018 in Schüpfheim

KAB

Katholische Arbeitnehmerinnen- und

Arbeitnehmer-Bewegung

Kanton Luzern

Sekretariat:

Frau Sandra Stadelmann

Bleikimatt 11

6130 Willisau

Tel.: 079 6283672

Sandra-sta@bluewin.ch

Protokoll

3. Sektionsabend KAB Kanton Luzern

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19.30 Uhr

Pfarreizentrum, Schüpfheim

Traktanden:

1. Begrüssung Werner

2. Info Brücke-le-Pont Josef Burri

3. Veranstaltungshinweise Sektionen Alle

4. Homepage Alle

5. Jahresprogramm 2019 Werner

6. DV 30. März 2019, St. Maria Werner

7. Finanzen Roman

8. Vorstandsmitglieder Alle

9. Abschluss und Verabschiedung Werner

Anwesend: Kantonalvorstand: Werner Albisser, Roman Bütler, Agnes Bühler, Maria Matter, Josef Burri Sandra Stadelmann

Sektionen: Buttisholz, Emmen, Eschenbach, Escholzmatt, Hitzkirch, Hochdorf, St. Karl Luzern, St. Maria Luzern, Menznau, Schüpfheim, Willisau

Entschuldigt: Hans Gisler Präsident KAB-Schweiz

Sektionen: Wolhusen, Gerliswil, Zell

1. Begrüssung

Präsident Werner Albisser begrüsst alle Anwesenden um 19.30 Uhr zum 3. Sektionsabend. Er überbringt Grüsse von Hans Gisler und dankt allen für ihr Engagement. Werner Albisser bittet alle Anwesende die jeweiligen GV – Daten und Mutationen in der Präsenzliste zu ergänzen.

Das Protokoll vom 2. Sektionsabend, 19. Oktober 2017, wird einstimmig genehmigt.

2. Info Brücke-le-Pont

Josef Burri begrüsst alle Anwesenden und informiert über seine Erfahrungen auf seiner langen Reise und über die Tätigkeiten von Brücke-le-Pont. Er dankt allen für die freiwilligen Arbeiten sowie für die finanziellen Unterstützungen.

Es gibt eine Online Datenbank mit Einsicht, wer wieviel gespendet hat. Die Daten von Pfarreien sind noch nicht vollständig erfasst.

Josef Burri präsentiert und wirbt für die neue Produktepalette.

Es ist ihm sehr wichtig, dass alle die Stunden der Freiwilligenarbeit für Brücke-le-Pont bei der Deza erfassen, damit das Hilfswerk Brücke-le-Pont wieder die erhofften Beiträge erhält.

3. Veranstaltungshinweise der Sektionen

Die Sektionen stellen kurz ihre kommenden Anlässe vor. Der Vorstand verlangt von allen Sektionen bis anfangs Jahr ihre Jahresprogramme 2019. Bitte an Präsident Werner Albisser albisser.werner@bluewin.ch senden.

Anton Albisser informiert kurz über das 90.- jährige Jubiläum von Gerliswil im 2019. Im 2020 findet die letzte GV der Sektion Gerliswil statt.

4. Homepage

Roman Bütler informiert die Anwesenden über die Homepage. Anton Albisser hat die Homepage erstellt und aufgeschaltet. Roman Bütler bedankt sich nochmals für seine Arbeit.

Sie wird heute durch Eugen Bammert betreut.

Er aktualisiert die Homepage laufend, wenn er Unterlagen zum Aufschalten bekommt.

Anton Albisser bittet alle Sektionspräsidenten das Foto von Ihrer Sektion zu überprüfen.

Bitte Anpassung, Ergänzungen, Jahresprogramme, oder andere Einladungen welche veröffentlicht werden können an Roman Bütler, roman.buetler@bluewin.ch senden. Er leitet es dann an Eugen Bammert weiter.

5. Jahresprogramm

Werner Albisser stellt kurz das Jahresprogramm von der KAB - Kt. Luzern 2019 vor.

Vom Ehemaligentreffen und Bildungsabend sind die Daten noch nicht festgelegt. Der Titel vom Bildungsabend ist «Lang Leben will jeder aber niemand will alt sein».

Das Jahresprogramm 2019 wird nach der nächsten Vorstandssitzung ca. am 20. November 2018, allen Sektionen zugestellt.

6. DV 30. März 2019, St. Maria, Luzern

Die DV wird im ähnlichen Rahmen wie in Schötz geplant. Armin Ritter ist mit den Vorbereitungen weit fortgeschritten. Es wird empfohlen die DV mit den ÖV’s zu besuchen.

Er erkundigt sich bei den Anwesenden, wo er einen Ständer in der Kirche für die Fahnen bekommt. Am besten fragt er bei der Sektion Schötz nach. Eventuell könnte man Diese ausleihen. Um genaueres zu besprechen wird Armin Ritter an die nächste Vorstandssitzung vom 12. November 2018 eingeladen. Sandra Stadelmann sendet ihm die Einladung.

7. Finanzen

Kassier Roman Bütler bedankt sich bei allen für die promte Zahlung der Mitgliederbeiträge.

Durch die kleineren Mitgliederzahlen schrumpft die Kasse stetig.

Mitgliederbestand 2015: 1565 Mitglieder = Jahresbeiträge von Fr. 3934.-

2018: 915 Mitglieder = Jahresbeiträge von Fr. 2360.-

Das Vermögen beträgt rund Fr. 60'000.-.

Roman Bütler ist stets bemüht Sponsoren zu finden, damit das Vermögen nicht jedes Jahr kleiner wird. Die Landeskirche wird wieder Fr. 2'000.- spenden.

Schluss der Sitzung 21.20 Uhr

Sandra Stadelmann

18. Oktober 2018

8. Vorstandsmitglieder

Für die nächste DV vom 30. März 2019 werden zwei neue Vorstandsmitglieder gesucht,

als Ersatz von Seppi Grob, sowie eine Sekretärin als Ersatz.

Alle anderen Vorstandsmitglieder bleiben weiterhin im Amt.

Der Vorstand ist am Suchen und wäre froh um Hinweise. Werner Albisser fragt die Runde um Vorschläge.

Vreni Johann schlägt vor, die Kinder von Xaver Vogel anzufragen. Diese wären mit dem ganzen vertraut und wären auch schreibgewandt.

9. Verschiedenes und Abschluss mit Verabschiedung

Die KAB-Schweiz Zentralvorstandssitzung in Olten ist offen für alle Mitglieder nicht nur für den Zentralvorstand.

Antonia Zihlmann, Sektion Willisau meldet sich zu Wort. Infolge Zeitmangel haben sie keine GV im Jahr 2018 durchgeführt.

Sie macht sich aber Sorgen um das Bestehen vom Hilfswerk Brücke-le-Pont. Auch dort haben sie zu wenig Vorstandsmitglieder. Und was passiert mit der Brücke-le-Pont, wenn die KAB nicht mehr existiert. Es gibt einige Diskussionen. Das Hilfswerk muss dann mehr mit den Pfarreien zusammenarbeiten, oder mit anderen Vereinen.

Agnes Bühler meldete sich zum Thema Konzerninitiative zu Wort. Es geht vor allem um die grossen Konzerne. Der Nationalrat bringt nun einen Gegenvorschlag. Die Abstimmung wird demzufolge nicht vor 2020 sein. Agnes Bühler hat noch ein paar Flyer zur Information dabei und bittet die Anwesenden sich darüber Gedanken zu machen.

Das Güggaliessen in Schötz findet am Freitag 9. November 2018 statt. Die Anmeldung läuft über Eveline Peter bis am 3. November.

Die Heiligkreuz Tagung organisiert die Sektion Escholzmatt und findet am 30. Mai 2019 statt. Das Pfarreiheim wird in Schüpfheim reserviert.

Werner Albisser bedankt sich bei der Sektion Schüpfheim, vor allem bei Marie-Theres Zemp und Brigitte Eicher für die Organisation des heutigen Sektionsabends.

Er wünscht allen eine gute Heimreise.